Inhalts-Versicherung

Schutz für die technische und kaufmännische Betriebseinrichtung

Mit der Inhalts-Versicherung im Gewerbeschutztarif von rhion.digital profitieren Sie von erstklassiger Absicherung mit vielen Extras und optionalen Erweiterungen ganz nach Bedarf.

Highlights des Plus-Pakets

  • Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit bei Herbeiführung des Versicherungsfalls bis 25.000 Euro; bei Verletzung von Obliegenheiten und Sicherheitsvorschriften bis 10.000 Euro
  • Überspannungsschäden durch Blitzschlag bis zur Höhe der Versicherungssumme (250 Euro Selbstbehalt)
  • Aufräumungs-, Abbruch-, Bewegungs- und Schutzkosten, Feuerlösch- und Absperrkosten sowie Dekontaminations- und Entsorgungskosten für Erdreich (ohne Selbstbehalt)
  • Erweiterte Neuwertversicherung (Goldene Regel)
  • Garagenklausel
  • Gebrauchsgegenstände der Betriebsangehörigen

Bei den Zielgruppenprodukten von rhion.digital erhalten Sie darüber hinaus speziell auf diverse Branchen zugeschnittene Extras.

Lesen Sie hier weiter

Was ist versichert?

In der Inhalts-Versicherung werden die beweglichen Sachen eines Unternehmens versichert:

  • die kaufmännische Betriebseinrichtung
  • die technische Betriebseinrichtung (einschließlich dazugehöriger Fundamente und Einmauerungen)
  • Waren und Vorräte

 

Welche Gefahren/Bausteine sind versicherbar?
  • Grundgefahren: Feuer, Leitungswasser, Einbruchdiebstahl, Sturm/Hagel, Ertragsausfall (KEA) durch diese Gefahren
  • Weitere Elementargefahren: Überschwemmung, Rückstau, Erdbeben, Erdfall, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen, Vulkanausbruch
  • Extended Coverage: Innere Unruhen, böswillige Beschädigung, Streik und Aussperrung, Fahrzeuganprall, Rauch, Überschalldruckwellen
  • Elektronikgefahren: für elektronische Geräte der Daten-, Kommunikationstechnik sowie Bürogeräte, Kassen, Waagen, Unterhaltungselektronik, Mess-, Prüf- und Steuerungstechnik (auch Kfz), Satz- und Reprotechnik, Bild- und Tontechnik, Medizintechnik
  • Betriebstechnik: für alle elektrischen und elektronischen Geräte des Betriebs: Anlagen und Systeme, stationäre Maschinen, branchenspezifische maschinelle Einrichtungen, Datenträger und Daten (auch Kommunikations-, Datentechnik und Bürogeräte, Kassen, Waagen und Unterhaltungselektronik) usw.
  • Glasbruch: für z.B. Glasscheiben, -platten und -spiegeln
  • Transport: für Waren, Materialien und Gerätschaften in Betriebsfahrzeugen (z.B. bei Unfall, Diebstahl)
  • Unbenannte Gefahren: Für Gefahren, die nicht über eine rhion.digital Gewerbe-Versicherung oder ihre Zusatzbausteine abgedeckt werden können. Versichert ist alles, was nicht ausdrücklich ausgeschlossen ist.
  • Mehrkosten-Versicherung
  • Summen- und Konditionsdifferenz
  • Komfort-Deckung: Höhere Entschädigungsgrenzen für Schäden aufgrund grober Fahrlässigkeit, Verzicht auf Selbstbehalte der Inhalts-Plus-Deckung sowie Leistungsgarantie nach Maßgabe des Vorvertrags im Schadensfall.
  • Betriebsschließung: Entschädigung wird geleistet, wenn die zuständige Behörde auf Grundlage des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) beim Auftreten von versicherten Krankheiten oder Krankheitserregern im versicherten Betrieb im Wege einer Einzelanordnung eine entsprechende Maßnahme anordnet.
Ersetzt werden im Versicherungsfall:
  • die Wiederherstellungs- bzw. -beschaffungskosten bei zerstörten oder abhanden gekommenen Sachen
  • die notwendigen Reparaturkosten bei beschädigten Sachen

 

Welche Kosten sind versichert?
Im Plus-Paket sind summarisch bis zur Höhe der Versicherungssumme folgende Kosten zusätzlich versichert:
  • Aufräum- und Abbruchkosten
  • Bewegungs- und Schutzkosten
  • Feuerlösch- und Absperrkosten
  • Isolierungskosten für radioaktiv verseuchte Sachen
  • Dekontaminations- und Entsorgungskosten für Erdreich (bei Einschluss der Gefahr Feuer)
  • Sachverständigenkosten ab einem entschädigungspflichtigen Schaden von 25.000 Euro
  • Mehrkosten infolge Preissteigerungen durch behördliche Wiederherstellungsbeschränkungen oder durch Technologiefortschritt
  • Wiederherstellungskosten für Geschäftsunterlagen und individuelle Programme/Daten

 


Zusätzlich folgende Kosten bis zur genannten Entschädigungsgrenze:
  • Kosten für Verkehrssicherungsmaßnahmen bis zur Höhe der Versicherungssumme
  • Freiwillige Zuwendungen an Personen, die sich bei der Brandbekämpfung eingesetzt haben, bis 2.500 Euro (bei Einschluss der Gefahr Feuer)
  • Kosten für provisorische Maßnahmen und für das vorläufige Verschließen von Öffnungen (Notverglasung/-verschalung) infolge eines versicherten Ereignisses bis 5.000 Euro
  • Kosten für die Beseitigung von Beschädigungen von an der Außenseite des Gebäudes angebrachte Sachen, soweit der Versicherungsnehmer dafür die Gefahr trägt, bis zur Höhe der Versicherungssumme
  • Rückreisekosten eines Geschäftsführers oder Inhabers (mind. 4-tägige Reise, ab einem Schaden von 10.000 Euro), bis 5.000 Euro
  • Schlüsselverlust für besondere Behältnisse (bei ED-Schaden),bis zur Höhe der Versicherungssumme
  • Kosten infolge Telefon- und Datenleitungsmissbrauch nach einem Einbruch, bis 2.500 Euro
  • Kosten durch Medien- und Gasverlust (nach Leitungswasserschaden), bis 10.000 Euro

Baustein Betriebsschließung 2.0

Einfach, klar, verlässlich

Die überarbeitete Betriebsschließung verfügt über eine transparente Struktur mit modernem Deckungskonzept: Die Leistungen sind klar definiert, die Regelungen einfach. Das bedeutet für Unternehmer: Starke Hilfe, damit der Betrieb schnell wieder öffnen kann.

Baustein-Highlights

  • Soforthilfe bis zur Höhe der 2-fachen Tagesentschädigung
  • Versicherbarkeit des Warenschadens
  • Lohnübernahme bei Tätigkeitsverboten bis zu 6 Wochen
  • Desinfektionskosten für Betriebsräume bis zur 5-fachen Tagesentschädigung
  • Erhöhung der Haftzeit auf 60 Schließungstage möglich
  • Mehrkosten durch temporäre Zeitarbeit bei Tätigkeitsverboten beschäftigter Personen
  • Umsatzeinbußen durch eine öffentliche Baustelle

Download Infoflyer Betriebsschließung

Mehr Informationen

Laden Sie unsere Produktbroschüre herunter.

Gewerbe Kompakt (PDF, 514 KB)

Kontakt

Sie haben Interesse an unseren Versicherungen?